Nationalratswahl 2019 – ÖVP erneut Nummer 1 in Gerasdorf!

Sebastian Kurz und Kristina Mandl bei der Nationalratswahl Gerasdorf

Heute der 29.September.2019 ist ein wichtiger Tag für Österreich: Nationalratswahl! Auch wenn die Ergebnisse bereits seit einigen Stunden bekannt sind, wissen die wenigsten wie einzelne Bezirke z.B. Gerasdorf bei der Nationalratswahl 2019 abgestimmt haben. Erfahren Sie hier mehr!

Nationalratswahl 2019: Wie stimmt Gerasdorf?

Sebastian Kurz und Kristina Mandl bei der Nationalratswahl Gerasdorf
Sebastian Kurz mit Kristina Mandl (Foto: Julian Brugger)

Nach den bisherigen Ergebnissen wird der neue Bundeskanzler in Österreich erneut der 33 Jahre junge Spitzenkandidat der ÖVP: Sebastian Kurz. Während die FPÖ und SPÖ starke Verluste einräumen musste, konnte die ÖVP und die Grünen ordentlich an Wählerstimmen bei der diesjährigen Nationalratswahl zulegen.

Das Ergebnis in Gerasdorf:

  • ÖVP: 36,6%
  • SPÖ: 22,2%
  • FPÖ: 19,9%
  • NEOS: 7,7%
  • JETZT: 2,1%
  • GRÜNE: 10,5%
  • KPÖ: 0,5%
  • WANDL: 0,5%

Wenn man die bisher noch unbekannten Stimmen der Wahlkarten weglässt, so ist die ÖVP zum dritten Mal in Folge Nummer 1 in Gerasdorf. Mit einem Plus von 8,6 Prozent, 2.090 Stimmen und 36,6 Prozent hat sie nach der Landtagswahl 2018 und der Europa-Wahl 2019 bereits zum 3. Mal in Folge mit Abstand die meisten Stimmen in Gerasdorf sammeln und klar den ersten Platz belegen können. Erfreulich ist auch die hohe Wahlbeteiligung von 67,4 %.

Stadtparteiobfrau Kristina Mandl freut sich besonders:

„Wir bedanken uns herzlich für das Vertrauen der Gerasdorferinnen und Gerasdorfer! Wir sehen es als Auftrag, gleich ab morgen für unser schönes Gerasdorf konstruktiv weiter zu arbeiten.“

Haben Sie bei der diesjährigen Nationalratswahl in Gerasdorf teilgenommen? Sind Sie überrascht über die Ergebnisse? Hinterlassen Sie gerne ein Kommentar!

Kommentar verfassen