Leinenpflicht in Niederösterreich: Muss mein Hund in Nö Leine tragen?

hund

Egal ob in Gerasdorf oder allgemein in Niederösterreich (NÖ) – Wie ist das mit der Leinenpflicht? Muss mein Hund in Niederösterreich an die Leine? Braucht mein Hund einen Beißkorb? Wie ist das bei öffentlichen Orten? Wie ist das bei Felder oder im Wald?

Die Leinenpflicht für Hunde in Niederösterreich

hund
Haben Hunde in Gerasdorf bzw. Niederösterreich Leinenpflicht?

Laut dem Hundehaltegesetz auf www.noe.gv.at (Stand: 07.06.2019) haben Hunde in bestimmten Orten in Niederösterreich Leinenpflicht. Das bedeutet: Sie müssen an diesen Orten entweder mit Leine oder mit Beißkorb geführt werden! Die Regelung ist übrigens ganz unabhängig vom Alter des Hundes!

Zu diesen Orten zählen:

  • öffentliche Orte (inkl. Verkehrsmittel)
  • Schulen
  • Kinderbeutreuungseinrichtungen
  • Parkanlagen
  • Einkaufszentren
  • Freizeitparks
  • Stiegenhäuser
  • Zugang Mehrfamilienhaus
  • gemeinsam genutzte Teile von Wohnhausanlagen
leinenpflicht rottweiler niederösterreich
Muss mein Rottweiler an die Leine?

Hunde mit einem hohen Gefahrenpotenzial müssen sowohl Leine als auch Beißkorb tragen, während andere Hunde entweder Leine oder Beißkorb tragen müssen!

Das Gefahrenpotenzial hängt vom jeweiligen Verhalten des Hundes ab und ist unter anderem bei Hundearten wie Pit-Bull, Rottweiler, Bullterrier, Kettenhunde vorhanden! Wenn Sie als Hundebesitzer Informationen über das Gefahrenpotenzial ihres Hundes erfahren wollen, so können Sie einen ausgebildeten Tierarzt oder einen Sachverständiger beauftragen!

In anderen Bereichen als die oben beschriebenen kann der Hund auch ohne Maulkorb und Leine geführt werden! Aufpassen sollten Sie aber natürlich noch, dass Sie dabei keine weiteren Gesetze wie missachten!

Ähnlich wie bei der Leinenpflicht muss übrigens auch der Hundekot vom Besitzer an den selben oben genannten Bereichen sofort beseitigt werden.

Ausnahmen

Auch wenn viele Hunde in Niederösterreich Leinenpflicht haben, so gibt es natürlich auch einige Ausnahmen!

Wenn Sie beispielsweise einen Hund als Jagdhund, Hirtenhund, Diensthund, Wachhund oder Rettungshund ausbilden oder mit ihm trainieren, so ist dieser von der Leinenpflicht ausgeschlossen. Des Weiteren sind Behindertenbegleithunde und Therapiehunde von der Leinenpflicht im Allgemeinen ausgeschlossen.

Wenn in Niederösterreich die Leinenpflicht für einen Hund missachtet wird, kann es zu einer Strafe vom Gericht oder  der Bezirksverwaltungsbehörde kommen! Im Ernstfall kann der Hund sogar beschlagnahmt genommen und an ein Tierheim übergeben werden!

Hat Ihnen der Beitrag zur Leinenpflicht in NÖ gefallen? Dann lassen Sie doch gerne ein Kommentar da!

Kommentar verfassen